HomeService

Der Service (englisch) bezeichnet:

  • alle Arten einer Dienstleistung oder als Metonymie auch die Person, die eine Dienstleistung erbringt
  • Leistungen der Kundenbetreuung oder der Kundendienst
  • die Überprüfung einer Klimaanlage durch den Fachbetrieb, siehe Klima-Inspektion

Eine Dienstleistung im Sinne der Volkswirtschaftslehre ist ein ökonomisches Gut, bei dem im Unterschied zur Ware nicht die materielle Produktion oder der materielle Wert eines Endproduktes im Vordergrund steht, sondern eine von einer natürlichen Person oder einer juristischen Person zu einem Zeitpunkt oder in einem Zeitrahmen erbrachte Leistung zur Deckung eines Bedarfs. Der Erbringer einer solchen Leistung wird als Dienstleister bezeichnet. (Quelle: wikipedia.de)

So viel zur Theorie. Wir als Praktiker verstehen unter Service:

  • Immer besser sein als nötig.
  • Sich in die Lage des Kunden versetzen und sich die Frage stellen: was würde ich als Kunde wollen?
  • Erreichbarkeit und Reaktionsfähigkeit 24 h, 365 Tage im Jahr sind wir für unsere Kunden/Geschäftspartner da.
  • Partnerschaftlicher Umgang mit Kunden und Lieferanten.
  • Leistung und Qualität zu fairen Preisen.
  • Einsatz von uns geprüften und für gut befundenen Materialien.
  • Umweltschutz, Energieffizienz, Lebenszykluskosten, Nachhaltigkeit.
  • Kontrolle der Kundenzufriedenheit nach abgeschlosser Leistung.
  • Vorausschauende Planung und Information.
  • Immer auf dem neusten Stand der Technik sein.
  • Reinvestition in die Ausstattung des Unternehmens.

und das nicht als leere Phrasen sondern gelebte Unternehmensziele.